Profil:

Petra Müller studierte  Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste Berlin. Ihr Studium schloss sie 1997 als Meisterschülerin  bei Prof. Diel ab. Petra Müller arbeitet freiberuflich als Grafikdesignerin und archäologische Zeichnerin. Mit ihrem Büro museumsfreunde realisiert sie Ausstellungen im In- und Ausland zu Themen der Archäologie und Kulturgeschichte. Je nach den Anforderungen des Projekts arbeitet sie mit Expert*innen aus ihrem Netzwerk hinzu.

 

REALISIERTE AUSSTELLUNGEN:

2016 Sonderausstellung »Abgesägt«
Auftraggeber Kulturamt Steglitz
2014 Sonderausstellung »Im Licht der Menora«
Auftraggeber Jüdisches Museum Frankfurt a. M.
2010–2012 Sonderausstellung »Gute Geschäfte«
Auftraggeber Verein Aktives Museum
2009 Sonderausstellung »Aurea Aetas«
Auftraggeber Antikenmuseum der Universität Leipzig
2008 Sonderausstellung »Verraten und Verkauft«
Auftraggeber Verein Aktives Museum und Humboldt-Universität
2006 Sonderausstellung »Renaissance der Etrusker«
Auftraggeber Antikenmuseum der Universität Leipzig
2006 Dauerausstellung »Sonnenobservatorium Goseck«
Auftraggeber Studio KLV

2005–2006 Sonderausstellung »Vor die Tür gesetzt«

Auftraggeber Verein Aktives Museum

2004 Sonderausstellung »Faszination der Linie«

Auftraggeber Antikenmuseum der Universität Leipzig

2002–2004 Wanderausstellung 

»Frühe Menschenbilder – Felsbilder im Latmosgebirge« 

Auftraggeber DAI Berlin

2001 Dauerausstellung »Roentgensammlung« in Neuwied 

Auftraggeber Kreismuseum Neuwied

Dauerausstellung »Wie Phönix aus der Asche« 

Auftraggeber Stadt Neuruppin

1999 Sonderausstellung 

»100 Jahre Vorderasiatisches Museum Berlin«

Auftraggeber Vorderasiatisches Museum Berlin

1997–1998 »Archäologisches Museum in Baalbek«, Libanon 

Auftraggeber Deutsches Archäologisches Institut (DAI) Berlin

 

Kontakt:

museumsfreunde

Petra Müller

Heimstrasse 3

10965 Berlin

T +49 (0)30 - 69 80 76 94

mueller@museumsfreunde.com